/

Finale ligure und umgebung

Die natürliche Umgebung, in Verbindung mit überwiegend mildes Klima, macht die Gegend zu einem idealen Ziel für der Outdoor-Enthusiasten, die von Wassersportarten wie Tauchen und Segeln liegen kann, zu Spaziergängen auf malerischen Wegen oder aufregend Mountainbike Downhill , Klettern, Gleitschirmfliegen. Im nur wenige Kilometer ändert die Panorama von den weiten Stränden zu eine unberührte Natur, mit hohen und steilen Küsten, zu der römischen Brücken, Dörfern reich an Kunst und Geschichte, zu einer Hochebene, reich an Höhlen und mit mediterraner Vegetation mit eine ganz besonders Flora und Fauna bedeckt. Inland ist die Manie, eine natürliche Umgebung, die Teil einer geologischen Struktur zwischen Noli und Finale ist; Sie können sich mit dem Auto zu bekommen, auch zu Fuß oder mit Radwege entlang durch Obstgärten und Weinberge.


/

Finale ligure


Finale Ligure ist ein wichtiges Reiseziel für Outdoor-Liebhaber Biker, Kletterer, Wanderer aus der ganzen Welt kommen zu diesem Ort, um herauszufinden, was es zu bieten hat. Finale ist nur wenige Kilometer von Ceriale und die Einzigartigkeit der ligurischen Klima verleiht milden Temperaturen auch im Winter. Die Berge, die den Bereich um etwa 1400 Meter hoch sind und sind reich an Wanderwegen. Das Stadtzentrum besteht aus FinalPia und FinalMarina. Letzteres ist ein hübscher Ort an der Küste, auf dessen von Palmen gesäumter Strandpromenade das ganze Jahr über Leben ist. Hier finden Sie viele Strandbäder, freie Strände, Kinderspielplätze und kleine Lokale am Strand.


 

/

finalborgo


Finalborgo ist ein Ort voller Kultur und Lebensqualität hervorgegangen. Wegen seiner perfekt erhaltenen mittelalterlichen Altstadt gilt er als einer der schönsten Orte Italiens – schließlich war er seit dem 13. Jahrhundert die Hauptstadt der Markgrafschaft Del Carretto. Immer wieder durch Kriege mit Genua und die Angriffe der Sarazener erschüttert, ist Finalborgo von imposanten Mauern umgeben, die gut erhalten geblieben sind. Wenn man an den Lädchen und Loggien vorbei über die Plätze bummelt, die von Bars und Gasthäusern gesäumt sind, hat man ein Gefühl von Geborgenheit, wie man es wohl schon vor vielen Jahrhunderten hier empfunden hat. Das ganzjährig vielbesuchte Finalborgo hat sich auch bei den Freunden von Mountainbike und Freeclimbing internationalen Ruhm erworben.


 

/

borgio verezzi


Von Orera auf dem Hügel, stellt sich vor das Saracen Dorf als eine harmonische Satz von vier verschiedenen Dörfern, gekennzeichnet durch pink Stein Gebäude in einer Landschaft von Felsen und Meer gesetzt und durch enge Gassen, Saumpfade und Wege verbunden - der Creuze - einmal mit Maulesel verwendet. Die Häuser unterscheiden sich von anderen vor allem durch ihre terrassenförmigen Dächer; die Struktur des Ortes ist mittelalterlich, doch die arabischen Einflüsse sind deutlich erkennbar. Auf den Terrassen des Golfs gibt es viele kleine Restaurants, von den einfachsten bis zu den elegantesten, in denen man die lokale Küche genießen kann. Auf der Piazza di S. Agostino, einer Art Terrasse zum Meer, findet seit 1967 ein kulturelles Event statt, das nicht nur in ganz Ligurien bekannt ist: das Festival teatrale di Borgio Verezzi. Auf der Bühne werden die italienischen Premieren der Theaterstücke gezeigt, die dann im Herbst in den größten Theatern des Landes gespielt warden.
Einen Besuch verdienen auch die Grotten von Borgio Verezzi, wo Sie bei einer interessanten Führung Stalaktiten, Stalagmiten und kleine Seen bewundern können. Der Besuch in den Grotten dauert etwa eine Stunde, die Innentemperatur 16 ° konstant das ganze Jahr über, wir empfehlen, geeignete Kleidung.


 

/

varigotti


Varigotti ist jedenfalls einer der Orte, den die Touristen am meisten lieben. Immer wieder ist er auf den Umschlagseiten von Magazinen zu sehen, denn hier verbringen auch viele Vips gern ihren Urlaub. Der Stil des Ortes hat etwas Arabisches an sich, was auf die Zeit der Sarazener zurückzuführen ist. Ein Gewirr aus kleinen Gassen lädt zum Spazierengehen und Radfahren ein und führt direkt zum Sandstrand, wo alte Fischerboote festgemacht sind. Viele Jahrhunderte sind vergangen, seit Varigotti ein gut geschützter befestigter Hafen war. Punta Crena, das über einen steilen Saumpfad zu erreichen ist, bietet einen hinreißenden Blick über den gesamten Golf bis zum Capo Noli. Unterhalb dieses Felsens liegt eine wundervolle verborgene Bucht: Zwischen Grotten und strahlendweißem Sand glitzert ein smaragdgrünes Meer, in dem sich all die Farben der mediterranen Macchia spiegeln.


 

/

die insel bergeggi


Die Insel Bergeggi,die einzige in der Nähe von Land zwischen den Inseln von Ligurien, einen bestimmten Wert hat. Durch seine Lage und seine Konformation, hierher gekommen, um das Leben einen einzigartigen Lebensraum, einschließlich Unterwasser-Wiesen, Anemonen und Korallen.
Zusätzlich zu den klassischen Bade während der Sommersaison bietet Bergeggi die Möglichkeit, an einer geführten Kanu oder tauchen in den Meeresboden, einschließlich Tauchen und Schnorcheln zu genießen. Top-Plätze zu wandern sind zweifellos die Höhlen: das Marine-Höhle und die Höhle Zug, die beide nur über Führungen.


 

/

noli


Noli mit seiner ruhigen Bucht vor dem Wind, der mit dem Vorgebirge von Capo Noli endet geschützt, ist eine der interessantesten historischen Zentren der westlichen Ligurien. Noli befindet in einer kleinen Bucht in der Nähe der Insel Bergeggi, ist Noli ein alten Fischerdorf. Die Küste des Ortes bezaubert mit den unterschiedlichsten intensiven Blautönen, das Meer ist sehr sauber und gut zugänglich. In Richtung Capo Noli wird das Meer immer transparenter. Hier gibt es kleine verborgene Buchten, während die steil aus dem Meer aufragenden Felsen ein wahres Paradies für Kletterfans sind. Von besonderem Interesse ist die Kathedrale von St. Paragorio, auf einer frühchristlichen Kirche errichtet.

                                        

Unsere
Sonderangebote

September... ist immer noch Sommer

September... ist immer noch Sommer

2 Wochen Aufenthalt ... ab 637,00 in ein-Zimmer-Wohnung für 2 Personen


BESONDERE RADFAHRER IN LIGURIEN

BESONDERE RADFAHRER IN LIGURIEN

1 Woche ab € 38,00 pro Tag für 2 Personen



Via Romana, 31
17023 Ceriale
(Savona) Italia - Map
P.IVA IT00806460093

kontaktieren
für infos


Tel. (+39) 0182.9111 (10 linee)
Fax (+39) 0182.932424
info@residenceoliveto.it


Anmeldung für
newsletter


follow us auf unseres
Social media