Buchen on-line

Nur hier finden Sie den besten Preis

Zuccarello

Zuccarello, der den Titel “Schönstes Dorf Italiens“ erworben hat, wurde von den Markgrafen Clavesana im Jahr 1248 gegründet.
Die Markgrafen Del Carretto machten ab 1326 das Dorf zu ihrem Herrschaftssitz und erbauten dort ihren Markgrafenpalast.
Die Burg aufder Hügelspitze ist dagegen noch älter und ihre Ruinen kann man in zwanzig Minuten mit Ausgangspunkt Zentrum erreichen.
Man sollte das Auto auf dem Parkplatz vor der Stadtmauer abstellen und zu Fuß das Dorf erkunden.
Ein Genuss, wenn man unter den niedrigen Arkaden beiderseits der Hauptstraße flaniert, die in ihrem piemontesischen Stil noch nach über sechshundert Jahren fast vollständig erhalten sind.
Zuccarello ist für seine römische Brücke bekannt, die man vom Zentrum aus durch eine überdachte Gasse erreicht.
Vielleicht ist es in Wirklichkeit keine römische Brücke, doch ist sie sicherlich auf das Mittelalter datierbar.
Jedenfalls ist es eine der schönsten Brücken Liguriens.

 
Zurück

Sonderangebote

Entdecken Sie unsere Angebote für Ihren Aufenthalt