Buchen on-line

Nur hier finden Sie den besten Preis

Wandern in Ligurien
Trekking, hiking e nordic walking mit Meerblick

Zwischen Meer und Berge ist die ligurische Riviera von hunderten von Kilometern durchzogen.
Atemberaubende Landschaften, Berge steil über dem Meer, antike Wege, Traditionen und Legenden, Wälder und mittelalterliche Dörfer, zu entdecken, das alles geht in LigurienAn der Riviera kann man das ganze Jahr über wandern.
Das Thermometer fällt fast nie unter Null, auch im Winter wird tagsüber oft warm..

Für Liebhaber von Höhenwanderungen, "Der Höhenweg der ligurischen Berge" führt von der französischen Grenze bis zur Toskana durch Der ganze ligurische Bogen. Der 440 km lange Weg, ist in 43 Etappen aufgeteilt.
Vergessen Sie nicht der "Sentiero Liguria", der in 28 Etappen der durch ganz Liguria führt.
Mit seinen verschiedenen Landschaften und Trekkingrouten, auch für Nordik-Walking Liebhaber geeignet ist.

Von einfachen Spaziergängen für Familien bis zu anspruchsvollen Routen kann man nicht enttäuscht werden.

Hier sind einige Vorschläge in der Nähe:

Il Piccaro
Meer und Berge auf einem Ring

Von der Residenz aus erreichen Sie zu Fuß den Friedhof von Ceriale.
Folgen Sie dem Zeichen von CAI (rotes Quadrat) und wandern Sie auf dem Panoramaweg weiter bis zur Kreuzung einer Schotterweg, die in 30 Minuten direkt an der Spitze verläuft.
Der Berg, überblickt, das Kap von Borghetto Santo Spirito und von dort aus beginnt ein Pfad, der zum Wallfahrtsort Madonna della Pace führt.
Auf dem Weg können Sie herrliche Landschaften an der Küste bewundern, aber nichts ist... verglichen mit dem, was Sie oben sehen! Die kleine Cappelletta, die den meisten Aussichtspunkt überblickt, kann über einen versteckten Pfad erreicht werden.
Nach der Abstieg nach Borghetto kehren Sie mit einer neuen Fußgängerweg Meerblik nach Ceriale zurück

Ceriale
Monte Croce-Monte Acuto – Heiligtum von Balestrino.

Schöne und leichte Ring Wanderung, moglich zu allen Jahreszeiten.
Von der Residenz Oliveto aus, erreichen Sie den Friedhof von Ceriale, wo sie ein weiss und Rote Schild befinden.
Die Straße wird zu einer Schotterweg und führt in östlicher Richtung zwischen Olivenbäumen und mediterraner Macchia.
Der Pfad folgt dem Grat und erreicht nach einer kurzen Abfahrt den Gipfel des Monte Croce.

Ausblicke auf die ligurische Küste mit dem Monte Carmo im Vordergrund bis zum Pizzo d'Ormea.
Sogar die Aussicht vom Gipfel des Acuto ist von Interesse.
Von hier aus erreichen Sie das Heiligtum des Monte Croce oder Madonna di Balestrino, Ziel von Wallfahrten aus ganz Europa.

Poggio Grande
von Ceriale bis Pizzo Ceresa

Vom Paläontologischen Museum "Silvio Lai" durchqueren Sie das Valle Ibà und das Regionalreservat Rio Torsero.
Es ist eine Route mit interessanten Punkten für die Umwelt, für die wertvolle Flora und das Vorhandensein von Karsterscheinungen.
Die Rückkehr zum alten Dorf Peagna die sicherlich einen Besuch wert.

Servizi speciali per camminatori

Per tutti i camminatori, in reception è possibile trovare materiale informativo, cartine, mappe del territorio.
Saremo lieti di consigliarvi sugli itinerari trekking più belli della Liguria di Ponente e, se vorrete organizzare escursioni guidate, vi metteremo in contatto con guide esperte del territorio che potranno accompagnarvi alla scoperta di sentieri mozzafiato sia per gli appassionati di trekking che per il nordik walking.
A disposizione in reception bastoncini professionali per Nordik Walking.

Se volete organizzare una vacanza nella Riviera Ligure, siamo a disposizione per offerte personalizzate.
Il residence offre sistemazioni in appartamenti con angolo cottura, ideale anche per chi segue un regime alimentare particolare.
Soluzione più vantaggiosa, specialmente per soggiorni prolungati anche per piccoli gruppi.
Possibilità di colazione continentale, su prenotazione e servizio comfort.

Sonderangebote

Entdecken Sie unsere Angebote für Ihren Aufenthalt