Buchen on-line

Nur hier finden Sie den besten Preis

Balestrino

Um in die Ortschaft zu gelangen, geht man durch ein Sträßchen, das entlang den Hausmauern verläuft und da beginnt, wo heute die Piazza ist: neben der Kirche des neuen Balestrino.
Sofort taucht man in eine Atmosphäre des Friedens und der Stille ein.
Alles ist stehen geblieben in diesem verlassenen Dorf, auch die Kirchenuhr und die antike Sonnenuhr zeigen die Stunden nicht mehr an. Die Häuser sind alle aus Stein, und da sie baufällig sind, sollten Besichtigungen vermieden werden.
Die stattliche Struktur der Burg, die aufgrund ihrer dominierenden Lage immer noch das alte unbewohnte Dorf überwacht, zieht die ganze Aufmerksamkeit auf sich.
Hier in diesem alten Dorf steht die Zeit still; leblose Mauern, die all ihre Geschichte aufbewahren und in den schattigen Gassen einen Hauch von Zauber widerspiegeln.

 
Zurück

Sonderangebote

Entdecken Sie unsere Angebote für Ihren Aufenthalt